Ausflugsziele


Trusetaler Wasserfall


Ein klarer Fall von Zauberei:
tosender Lärm, millionen Wassertropfen und schillernde Regenbögen - der Trusetaler Wasserfall ist faszinierend.
Aus einer Höhe von ca. 60 Metern stürzen die Wassermassen über 3 Kaskaden in das Flussbett der Truse herab...

Sehen Sie selbst!

Fakten:

  • 1865 durch Baurat Specht künstlich angelegter Wasserfall
  • das Wasser stürzt über 3 Kaskaden ca. 60 m in die Tiefe
  • 3,5 km lang schlängelt sich das Wasser harmonisch durch den Wald
  • über 228 Stufen besteigbar
  • Wasserfall-Rundwanderweg, Länge 3,8 km, niedriger Schwierigkeitsgrad
  • in den Wintermonaten ist der Wasserzulauf abgestellt, um Frostschäden an der Gesteinskulisse zu
    vermeiden

    Entfernung ca. 12 km.

weiter Info´s

Sandstein- & Märchenhöhle Walldorf


Gehen Sie auf eine märchenhafte Entdeckungstour...

durch ein unterirdisches Labyrinth! Die Sandstein- & Märchenhöhle Walldorf, ein unterirdisches Labyrinth von ca. 65.000 Quadratmeter Fläche mit 2.500 tragenden Säulen, ist eine der größten von Menschenhand ge-schaffenen Höhlen dieser Art in Europa und möchte Sie auf einen Besuch einladen...

Die Sandsteinhöhle ist keine Laune der Natur...
sondern von Menschenhand durch den unterirdischen Abbau eines weißen, feinkörnigen Sandes, welcher als Streu- und Scheuersand verwendet wurde, entstanden. Mit primitiven Werkzeugen wie z.B. Spitzhacke, Meißel und Holzklöppeln drangen die Sandmacher in Thüringen - immer tiefer in das Felsgestein ein.

Beim Besuch der Sandstein- & Märchenhöhle...
können Sie sich eine Vorstellung vom Leben der Sandmacher verschaffen und werden gleichzeitig ihre Kinder, mit liebevollen Darstellung von Märchenbilder, welche Szenen aus den Märchen der Gebrüder Grimm sowie Hans Christian Andersen und den Meininger Dichter Ludwig Bechstein beinhalten, überraschen.
und 30 dargestellte Märchenbilder...
im Ausflugsziel üben auf die kleinen Höhlenbesucher besondere Faszination aus und machen den Spaziergang unter Tage auch für sie zu einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Erlebnis. Anschließend lädt der Freizeitpark, welcher viel Abwechslung und jede Menge Spaß bietet, mit verschiedenen Animationen ein.

Direkt vor dem Höhleneingang...

in ruhiger Lage, umgeben von einer kinderfreundlichen Parkanlage mit Tiergehegen sowie Voliere, werden wir Sie auf Wunsch, mit Speisen aus der traditionsreichen thüringischen Küche verwöhnen. Unser Restaurant wartet mit gutbürgerlichen Küche auf und der Biergarten wird Ihnen ein gemütliches Ambiente schenken.

Entfernung ca. 10 km.


weiter Info´s

Meininger Theater


Entfernung ca. 15 km.

weitere Info´s

 

 

 

 

 

Inselsberg - Sommerrodelbahn


Entfernung ca. 10 km.

weiter Info´s

 

Goetz-Höhle Meiningen


Die Goetz-Hoehle - ist die größte begehbare Kluft- und Spaltenhöhle in Europa

....die besichtigt werden kann. Sie ist bis heute in ihrer natürlichen Entstehungsform erhalten geblieben.
Sie ist sowohl als Natur- und Bodendenkmal geschützt.
Lassen Sie sich von unseren fachkundigen Führern begleiten in die Welt der Kluften und Spalten!

Fakten:

  • die höchste Kluft ist 50 m hoch.
  • der Führungsweg verläuft über 480 m Länge.
  • auf 3 Ebenen überwinden Sie etwa 33 m Höhenunterschied
  • Am Ausgang der Höhle eröffnet sich Ihnen ein traumhafter Blick über die Stadt!
  • Vielleicht entdecken Sie auch eine der Fledermäuse, die hier überwintern.


Höhlenführung:

  • etwa 1 Stunde
  • ab 5 Personen
  • für Kinder ab 6 Jahre
  • festes Schuhwerk und Wetterjacke sind ratsam
  • Führungen nach Absprache auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
  • auf Wunsch auch ebenerdiger Rundgang möglich

    Entfernung ca. 15 km.

weiter Info´s

Wartburg Eisenach


Die Wartburg ist eine Burg in Thüringen, über der Stadt Eisenach am nordwestlichen Ende des Thüringer Waldes gelegen, 411 m ü. d. M.
Sie wurde um 1067 von Ludwig dem Springer gegründet und gehört seit 1999 zum Weltkulturerbe.
Einem humorvollen Mythos nach erwarb die Burg ihren Namen, als ihr Begründer den Berg, auf dem die Burg heute sitzt, zum ersten Mal sah. Vom Ort entzückt schrie er angeblich auf: „Wart', Berg - du sollst mir eine Burg tragen!“
Das heutige Erscheinungsbild der Wartburg und ihres Landschaftsparks geht auf den Großherzog Carl Alexander (Sachsen-Weimar-Eisenach) zurück.

In der „Vogtei“ befindet sich die Lutherstube, welche dem Reformator vom 4. Mai 1521 bis 1. März 1522 als Fluchtpunkt und Ort der Bibelübersetzung diente.

Entfernung ca. 38 km.

weiter Info´s

Erlebnis Bergwerk Merkers


Mit dem Erlebnis Bergwerk Merkers eröffnet die K+S Gruppe den Besuchern die außergewöhnliche Möglichkeit, viele hundert Meter unter der Tagesoberfläche, "vor Ort", selbst zu erleben, was es heißt, ein Bergmann zu sein.

Neben dem Einblick in ein modernes Bergbauunternehmen gibt es Wissenswertes über die Geschichte, die Entwicklung und die Tradition des Kalibergbaus zu erfahren.

Darüber hinaus überrascht das Erlebnis Bergwerk Merkers seine Gäste mit Attraktionen, die weltweit
einzigartig sind.

Treten Sie mit uns eine spannende Reise bis in 800 Meter Teufe an.

Mit einem herzlichen "Glückauf" werden Sie von erfahrenen Bergleuten begrüßt und durch unser Bergwerk begleitet. Es erwarten Sie Stationen voller Spannung, der hallenartige Großbunker mit dem größten untertägigen Schaufelradbagger der Welt, die erst 1981 entdeckte Kristallgrotte, ein einzigartiges Naturwunder, mit Salzkristallen bis zu einem Meter Kantenlänge und das "Museum zum Anfassen".

Oder folgen Sie General Eisenhower und schauen Sie im "Goldraum" vorbei. Dort lagerten bei Kriegsende die gesamten Gold- und Devisenbestände der Reichsbank und Kunstwerke von unschätzbarem Wert.

Entfernung ca. 30 km.

weiter Info´s

Tierpark Suhl


Aus dem einstigen Wildgehege im idylischen Wiesenthal der Suhler Schweiz entstand durch viele fleißige Helfer und zahlreiche ehemalige Betriebe der Region unser heutiger Tierpark.

In all den Jahren hat sich der Tierpark zu einem beliebten Ausflugsziel der Suhler und zahlreicher Gäste entwickelt.

Wir haben uns auf die Zucht von Haus- und Wildtieren, die vom Ausstrerben bedroht sind spezialisiert. Ungefähr 500 Tiere in 100 Arten haben bei uns ein zu Hause gefunden.

Ganzjährig täglich ab 9 Uhr geöffnet.
April-September:
Montag-Freitag bis 18 Uhr
Samstag, Sonntag u. Feiertage bis 19 Uhr
Oktober bis März:
Montag-Sonntag bis 16:30 Uhr
an den Wochenden von April bis September ist ab 13:30 Uhr Pony- oder Eselreiten möglich

Entfernung ca. 43 km.

weiter Info´s

Oberhof


ein Luftkurort im grünen Herzen Deutschlands! Mit seinen rund 1.700 Einwohnern ist Oberhof eine Kleinstadt mit besonderem Flair. Tourismus und Wintersport haben hier Tradition.

Hier können Sie sich in der einzigartigen Natur erholen, bei Groß- und Kleinveranstaltungen dabei sein, oder selbst sportlich aktiv werden...

Entfernung ca. 50 km.

Besuchen Sie in Oberhof:

den Hochseilpark
Er bietet unterschiedlichste, herausfordernde Aufgabenstellungen in der Höhe. Die einzelnen Stationen des Parcours zeichnen sich durch inhaltlich differenzierte Anforderungsprofile aus. Integriert in ein parkähnliches Gelände finden Sie über 20 Hochseilstationen in einer Höhe von 10 -14 Metern.

weiter Info´s

 

 

das Exotarium
Lassen Sie sich verzaubern von der geheimnisvollen Welt der Reptilien, Amphibien, Insekten und jetzt auch Fische in Mitteldeutschlands größtem Aquarien-Terrarien-Zoo.

 


weiter Info´s

 

 

den Rennsteiggarten
Auf ca. 7 ha sehen Sie fast 4000 verschiedene Pflanzenarten aus den Gebirgen Europas, Asiens, Nord- und Südamerikas, Neuseelands und aus der arktischen Region. Unter den hier existierenden klimatischen Bedingungen können die Gebirgspflanzen ihren typischen Wuchs und Blütenflor entwickeln.

weiter Info´s

 

 

den Alpinehang mit Flutlichtanlage
Unser 800 m Skihang mit Flutlicht, Beschneiungsanlage und Liftanlagen lässt im Winter keine Wünsche offen. Viele sportliche Möglichkeiten auf Skiern, Schlitten, Snowboards usw. (eine Empfehlung für Skischulen) können Urlauber und Gäste nach Belieben ausleben und genießen.

weiter Info´s